Die Grafik zeigt 5 Personen die auf einem Netzwerk stehen. Das Netzwerk symbolisiert, dass die Personen miteinander vernetzt sind.

Vernetzungsgruppen

Die Plattform Primärversorgung hat zum Ziel, den intra- und interprofessionellen Austausch zu unterstützen und soll Raum für die bundesweite Vernetzung in der Primärversorgung bieten. Regelmäßige Treffen ermöglichen den Mitgliedern einer Vernetzungsgruppe, Erfahrungen aus dem persönlichen Berufsalltag weiterzugeben und von Praxiserfahrungen anderer Personen zu lernen.

Die österreichweiten Vernetzungsgruppen unterstützen dabei, …

  • die jeweilige Rolle eines Gesundheits- oder Sozialberufs in der Primärversorgung weiterzuentwickeln.
  • den Austausch zu wichtigen Themen und Arbeitsfeldern der Primärversorgung, wie die Forschung und Lehre oder teambasierte Versorgung von Kindern und Jugendlichen, zu fördern.

Interesse an einer bundesweiten Vernetzung in der Primärversorgung? 

Durch die folgenden Steckbriefe bekommen Sie einen Überblick über bestehende bzw. im Aufbau befindliche österreichweite Vernetzungsgruppen und erfahren einige Details zu deren Inhalten und weiteren Voraussetzungen für die Teilnahme:

Themenspezifische Vernetzungsgruppen

Wir über uns

Unsere Vernetzungsgruppe hat das Ziel, den Austausch und die Vernetzung der Personen zu fördern, die sich in Österreich mit Forschung und/oder Lehre in der Primärversorgung befassen. In dieser Gruppe werden halbjährliche Vernetzungstreffen organisiert, relevante und aktuelle Themen angesprochen und diskutiert sowie Informationen und Lehrmaterialien zur Verfügung gestellt. Alle Teilnehmenden sollen dabei die Möglichkeit haben, selbst zu gestalten, selbst Themen und Inhalte sowie die Richtung unserer Vernetzungsbemühungen vorzugeben.

Wer kann Mitglied werden?

Alle Mitglieder der Plattform Primärversorgung, die im Bereich Forschung und/oder Lehre tätig sind.

Sie wollen ein Teil unserer Vernetzungsgruppe werden?

Bei Interesse nutzen Sie bitte das Formular oder melden Sie sich direkt bei:

Florian Stigler

 Vernetzungstreffen Forschung und Lehre:
  • Format: online
  • Frequenz: halbjährlich

Wir über uns

Die tägliche Versorgung von Kindern und Jugendlichen stellt uns vor vielfältige Herausforderungen. Teambasierte Versorgungsmodelle können bei einigen dieser Herausforderungen unterstützen, dennoch stellen sich im Alltag teilweise sehr spezielle Fragen.

In der Vernetzungsgruppe für Mitarbeiter:innen in der teambasierten Kinder- und Jugendheilkunde soll ein Raum für den gemeinsamen Austausch und die gemeinsame Diskussion von solchen Fragen geschaffen werden. Diese können nicht nur persönlich sondern auch per Mail vorgenommen werden.

Vernetzung und Austausch lebt von den beteiligten Personen, daher freut sich die Vernetzungsgruppe über interessierte Teilnehmer:innen!

Wer kann Mitglied werden?

Personen, die in Einrichtungen der Kinder- und Jugendheilkunde tätig sind (Gruppenpraxen, Kinder-PVE, kindermedizinische Zentren, etc.), unabhängig von der Berufsgruppe.

Sie wollen ein Teil unserer Vernetzungsgruppe werden?

Bei Interesse nutzen Sie bitte das Formular oder melden Sie sich direkt bei:

  • Rada Nikolic, Gesund Wachsen, Gesundheitszentrum für Kinder & Jugendliche
  • Kerstin Fürlinger-Wolfsohn, Gesund Wachsen, Gesundheitszentrum für Kinder & Jugendliche
Häufigkeit der Treffen
  • Frequenz: 1x pro Quartal 
  • Format: persönlich und online

Intraprofessionelle Vernetzungsgruppen

Wir über uns

Manchmal stellen sich im Alltag von Allgemeinmediziner:innen in Gruppenpraxen oder Einzelordinationen ganz konkrete Fragen, die man gern mit anderen Allgemeinmediziner:innen in der gleichen Rolle klären möchte, z. B.:

  • Welche Software verwendet ihr?
  • Wie werden Abläufe definiert?
  • und vieles mehr ...

Die Vernetzungsgruppe befindet sich aktuell im Aufbau und freut sich besonders über neue interessierte Mitglieder!

Wer kann Mitglied werden?

Allgemeinmediziner:innen, die in einer allgemeinmedizinischen Gruppenpraxis oder Einzelordination tätig sind.

Sie wollen ein Teil unserer Vernetzungsgruppe werden?

Bei Interesse nutzen Sie bitte das Formular oder melden Sie sich direkt bei:

Wir über uns

Die Vernetzungsgruppe für Allgemeinmediziner:innen, die in Primärversorgungseinheiten tätig sind, befindet sich gerade in der Aufbauphase.

Für unsere Mitglieder veranstalten wir zukünftig in regelmäßigen Abständen (Online-)Treffen für fachlichen Austausch. Dabei geht es neben dem offenen Erfahrungsaustausch auch um konkrete Themen, die uns in der täglichen Praxis beschäftigen oder um News und aktuelle Änderungen rund um die Primärversorgung.

Die Vernetzungsgruppe dient neben den Treffen auch zum Austausch und Teilen von relevanten Arbeitsunterlagen, Literatur oder Dokumenten innerhalb der Gruppe.

Wir freuen uns über euer Interesse und den weiteren interessanten Austausch!

Wer kann Mitglied werden?

Ärzt:innen für Allgemeinmedizin mit Tätigkeit in einer PVE

Sie wollen ein Teil unserer Vernetzungsgruppe werden?

Bei Interesse nutzen Sie bitte das Formular oder melden Sie sich direkt bei:

Häufigkeit der Treffen

  • Regelmäßige Online-Treffen, die Termine werden vorab bekannt gegeben

Wir über uns

Der Arbeitskreis PHC besteht derzeit aus über 20 Mitgliedern, die sich regelmäßig zu verschiedensten Themen betreffend Primärversorgung austauschen.
Für unsere Mitglieder veranstalten wir alle ein bis zwei Monate einen fachlichen Austausch, in dem wir zum Beispiel Fallbesprechungen durchführen bzw. über Screeningmethoden, Materialgebrauch und Leistungsverrechnung sprechen. Onlinetalks finden einmal im Quartal statt. Sie dienen dazu, voneinander und von Best-Practice-Beispielen aus dem Arbeitsalltag zu unterschiedlichen Themen (z. B. Aufbau der Diabetesversorgung in der PVE) zu lernen. Zudem bemühen wir uns um eine jährliche interne Fortbildung mit Expert:innen zu Themen wie „Durchführung und Interpretation von H2-Atemtests“ oder „Anwendung und Interpretation von FGM/CGM bzw. Glukosesensoren“.

Wir freuen uns über Zuwachs in unserem Arbeitskreis und den weiteren interessanten Austausch! 

Wer kann Mitglied werden?

Kolleg:innen, die in der Primärversorgung tätig sind und eine Mitgliedschaft beim Verband der Diaetologen Österreichs haben, können Mitglied im Arbeitskreis PHC werden.

Sie wollen ein Teil unserer Vernetzungsgruppe werden?
 

Bei Interesse nutzen Sie bitte das Formular oder melden Sie sich direkt bei:

Hier finden Sie weitere Informationen.

Häufigkeit der Treffen
  • fachlicher Austausch: alle 1 bis 2 Monate
  • Onlinetalks: einmal im Quartal
  • interne Fortbildung: einmal im Jahr
 

Wir über uns

Unsere Gruppe besteht aus engagierten und in der Primärversorgung tätigen diplomierten Gesundheits- und Krankenpflegepersonen und entwickelt sich laufend weiter. Gemeinsam wollen wir unsere Berufsrolle in der Primärversorgung formen und uns gegenseitig durch Austausch unterstützen.

Ziel der Treffen ist es relevante Themen auch PVE übergreifend zu diskutieren, voneinander zu lernen, Wissen auszutauschen und die Primärversorgung gemeinsam weiterzuentwickeln.

Wir freuen uns auf alle interessierten Teilnehmer:innen!


Wer kann Mitglied werden?

In der Primärversorgung tätige DGKP.

Sie wollen ein Teil unserer Vernetzungsgruppe werden?

Bei Interesse nutzen Sie bitte das Formular oder melden Sie sich direkt bei:

Häufigkeit der Treffen

  • Frequenz und Dauer: einmal im Monat, eine Stunde
  • Format: online

Wir über uns

Die Vernetzungsgruppe Community Nursing befindet sich gerade in der Aufbauphase. Unsere Gruppe besteht überwiegend aus engagierten, aktiven Community Nurses. Es sind auch weitere Personen, die an der Weiterentwicklung von Community Nursing in Österreich interessiert sind, eingeladen sich an der Vernetzungsgruppe zu beteiligen. Als Vernetzungsgruppe stehen wir der Praxis, Bildung, Forschung und Politik zum Thema Community Nursing zur Verfügung. 

Wir wollen das Aufgaben- und Rollenprofil von Community Nurses schärfen, Community Nursing bekannt machen, ein Miteinander fördern, voneinander lernen und Erfahrungen austauschen.

Ziel ist es, dass relevante Themen für alle interessierten Personen zugänglich sind und somit Informationen über Community Nursing weiterverbreitet werden können.
Die Vernetzungsgruppe Community Nursing steht in engem Kontakt mit der Bundesarbeitsgemeinschaft für Community (Health) Nursing vom Österreichischen Gesundheits- und Krankenpflegeverband.

Wir freuen uns über Interesse und einen spannenden Austausch! 

Wer kann Mitglied werden?

Community Nurses und an der Weiterentwicklung von Community Nursing interessierte Personen.

Sie wollen ein Teil unserer Vernetzungsgruppe werden?

Bei Interesse nutzen Sie bitte das Formular, welches an die Leitung der Vernetzungsgruppe gesendet wird oder melden Sie sich direkt bei:

Häufigkeit der Treffen

  • Frequenz und Dauer: einmal im Quartal, eine Stunde
  • Format: online

Wir über uns

Innerhalb unserer Vernetzungsgruppe Arbeitskreis Ergotherapie in der Primärversorgung befassen wir uns in erster Linie mit ergotherapeutischen Themen rund um das Setting Primärversorgung. Neben der Patientenversorgung steht auch die Etablierung der Ergotherapie in Primärversorgungszentren bzw. Primärversorgungseinheiten im Fokus der Vernetzungstreffen. Selbstverständlich haben fachliche Fragen und Fallbeispiele ebenso Platz wie organisatorische und persönliche Herausforderungen. Das oberste Ziel ist, voneinander und miteinander zu lernen und die berufliche Rollenentwicklung und Handlungsidentität zu stärken.

Wir freuen uns darauf, engagierte Kolleg:innen kennenzulernen!

Wer kann Mitglied werden?

Ergotherapeut:innen mit Berufsberechtigung in Österreich und Interesse am Setting Primärversorgung können Mitglied werden.

Sie wollen ein Teil unserer Vernetzungsgruppe werden?

Bei Interesse nutzen Sie bitte das Formular oder melden Sie sich direkt bei:

Christina Wagner, MSc

Hier finden Sie weitere Informationen.

Häufigkeit der Treffen
  • Online-Treffen zum Erfahrungsaustausch: alle 3 Monate 

Wir über uns

Als Hebammen fragen wir uns, wie wir das Setting Primärversorgung für Frauen, über ihr gesamtes Frauengesundheitsleben hinweg, bedarfsgerechter gestalten können.
Gemeinsam wollen wir Wege finden, wie sich unsere Berufsgruppe am besten in die Struktur einer Primärversorgungseinheit integrieren kann. Wir wollen die Potenziale und auch die Herausforderungen besprechen, um gemeinsam an Ideen und Lösungen zu feilen. Wir befinden uns gerade im Aufbau der Gruppe und bieten daher auch noch große Gestaltungsfreiheit in Zusammenhang damit, wie der Austausch aussehen könnte.

Hast du Interesse am Setting Primärversorgung? Hast du noch nie etwas davon gehört, aber bist auf der Suche nach neuen Arbeitsmodellen? Oder hast du gar schon Erfahrungen in einer Primärversorgungseinheit oder einem Primärversorgungsnetzwerk gemacht? Wir freuen uns, wenn du mit uns in Kontakt trittst.

Wer kann Mitglied werden?

Alle Hebammen mit Interesse am Setting Primärversorgung können Teil unserer Vernetzungsgruppe werden.

Sie wollen ein Teil unserer Vernetzungsgruppe werden?

Bei Interesse nutzen Sie bitte das Formular oder melden Sie sich direkt bei:

Kathrin Kroneis, BSc

Häufigkeit der Treffen
  • Frequenz: offen, mehrmals jährlich
  • Format: online

Wir über uns

Die Vernetzungsgruppe Klinische Psychologie und Gesundheitspsychologie in der Primärversorgung befindet sich in der Entstehungsphase. Wir sind auf der Suche nach klinischen Psycholog:innen und Gesundheitspsycholog:innen, die schon Erfahrung in der Praxis in einer PVE haben. Neben der Schärfung des Berufsprofils unserer Berufsgruppe in der Primärversorgung, stehen auch PVE-übergreifende Vernetzungstreffen und Intervision im Raum, um voneinander zu lernen und gegenseitig zu profitieren und sich zu stärken. Der Austausch eignet sich für Fallbesprechungen, Schärfung von adäquaten Rahmenbedingungen für die Arbeit in einer PVE (Dokumentation, Arbeit im multiprofessionellen Team, Austausch mit anderen Berufsgruppen trotz Verschwiegenheit, Umgang mit chronischen Patient:innen, Dauerpatient:innen), Besprechung von Problemstellungen, Evaluierung und vieles mehr. Die Treffen finden gemeinsam mit der Vernetzungsgruppe der Psychotherapie in der Primärversorgung statt. Ich freue mich auf die Entstehung einer Gruppe und engagierte Kolleg:innen aus anderen PVEs kennenzulernen!

Wer kann Mitglied werden?

Klinische Psycholog:innen und Gesundheitspsycholog:innen (eingetragen in die Liste des Bundesministeriums), die in einer PVE tätig sind.

Sie wollen ein Teil unserer Vernetzungsgruppe werden?

Bei Interesse nutzen Sie bitte das Formular oder melden Sie sich direkt bei:

Mag.a Katharina Lechner

Häufigkeit der Online-Treffen:
  • Online-Treffen: geplant einmal pro Quartal
  • Interne Fortbildung oder Supervision: geplant
  • Regelmäßiger fachlicher Austausch und Fallintervision auch gerne häufiger

Wir über uns

Da sich unsere Vernetzungsgruppe Fachliches Netzwerk Logopädie in der Primärversorgung gerade im Aufbau befindet, sind wir auf der Suche nach Logopäd:innen, die am Thema Primärversorgung interessiert sind oder schon in einer PVE tätig sind.

Unsere Vision ist, dass wir gemeinsam an unserer Berufsrolle im Setting Primärversorgung feilen und gestärkt ein neues Berufsfeld erschließen.

Wer kann Mitglied werden?

Logopäd:innen mit Berufsberechtigung in Österreich, die bereits in einer PVE arbeiten oder Interesse an der Tätigkeit in einer PVE haben, können Teil der Vernetzungsgruppe werden. Eine Mitgliedschaft im Berufsverband logopädieaustria ist Voraussetzung.

Sie können gern an einem Schnuppertreffen teilnehmen, bevor Sie sich für eine Mitgliedschaft entscheiden.

Sie wollen ein Teil unserer Vernetzungsgruppe werden?

Bei Interesse nutzen Sie bitte das Formular oder melden Sie sich direkt bei:

Häufigkeit der Treffen
  • offener Austausch über Themen, die sich im Praxisalltag ergeben: alle 2 Monate
  • Onlinetalk mit kurzem Fachvortrag: einmal im Quartal
  • Fachvorträge: einmal jährlich (optional hybrid)

Wir über uns

Als Ordinationsassistent:innen haben wir eine wichtige Schlüsselrolle im Kernteam einer PVE. Die medizinischen und administrativen Assistenztätigkeiten, welche das breite Spektrum unseres Berufsbildes umfasst, können in der Primärversorgung hervorragend eingesetzt werden.
Der Berufsalltag birgt jedoch viele Herausforderungen und erfordert oft kreative Lösungen. Gemeinsam wollen wir uns über PVE-relevante Themen austauschen, voneinander lernen und an unserer Berufsrolle im Setting Primärversorgung feilen.

Die Gruppe der Ordinationsassistenz befindet sich gerade im Aufbau und freut sich besonders über neue interessierte Mitglieder!

Wer kann Mitglied werden?

Ordinationsassistent:innen, die bereits in einer PVE tätig sind oder in Zukunft tätig sein wollen, können Mitglied werden.

Sie wollen ein Teil unserer Vernetzungsgruppe werden?

Bei Interesse nutzen Sie bitte das Formular oder melden Sie sich direkt bei:

Häufigkeit der Treffen
  • Frequenz: offen
  • Format: online

Wir über uns

Das fachliche Netzwerk Physiotherapie in der Primärversorgung befindet sich gerade in der Entstehungsphase. Daher sind wir auf der Suche nach motivierten und PV-interessierten Physiotherapeut:innen. Das Ziel ist, sich mit relevanten inhaltlichen Themen auseinanderzusetzen, die Berufsrolle in der Primärversorgung zu schärfen und PVE-übergreifend voneinander zu lernen. Um miteinander in Kontakt zu kommen, sind Online-Meetings und Präsenzveranstaltungen als Workshops geplant. Die Zielformulierung soll mit den Physiotherapeut:innen, die in der Primärversorgung arbeiten, erfolgen. Der intraprofessionelle Austausch eignet sich für Fallbesprechungen, Ideen, die Besprechung von Problemstellungen und noch vieles mehr.

Wir freuen uns auf euch!

Wer kann Mitglied werden?

Mitglieder des Berufsverbands der Physiotherapeut:innen können Mitglied der Vernetzungsgruppe werden. Infoveranstaltungen sind für alle Physiotherapeut:innen zugänglich!

Sie wollen ein Teil unserer Vernetzungsgruppe werden?

Bei Interesse nutzen Sie bitte das Formular oder melden Sie sich direkt bei:

Maria Hochgerner, BSc

Häufigkeit der Treffen
  • 2 Treffen pro Jahr

Wir über uns

In der Vernetzungsgruppe der Psychotherapie in der Primärversorgung wollen wir 
uns primär über PVE Themen austauschen und uns PVE-übergreifend vernetzen. Die Treffen finden gemeinsam mit der Vernetzungsgruppe der Klinischen Psychologie und Gesundheitspsychologie in der Primärversorgung statt. Die gemeinsamen Treffen dienen in der Regel dazu, die Zusammenarbeit zwischen den verschiedenen Disziplinen zu fördern und die Qualität der psychotherapeutischen Versorgung in der Primärversorgung zu verbessern. 

Themen umfassen u.a. den Diskurs über Maßnahmen zur Förderung der psychischen Gesundheit, Früherkennung von Problemen und Prävention von psychischen Störungen in der Primärversorgung, evidenzbasierte Psychotherapie, interprofessionelle Zusammenarbeit und Integration von Psychotherapie in die Primärversorgung.

Diese Netzwerktreffen bieten eine Plattform für fachlichen Austausch. Mitglieder der Gruppe können alle Psychotherapeutinnen und Psychotherapeuten werden, die in einer PVE tätig sind oder Interesse am Setting der Primärversorgung haben. Wir freuen uns auf einen spannenden Austausch!

Wer kann Mitglied werden?

 In PVE tätige oder an PV(E) interessierte Psychotherapeuten/Psychotherapeutinnen (eingetragen in die Bundesliste des Bundesministeriums)

Sie wollen ein Teil unserer Vernetzungsgruppe werden?

Bei Interesse nutzen Sie bitte das Formular oder melden Sie sich direkt bei: 

Häufigkeit der Treffen

  • Online-Treffen alle 3 Monate gemeinsam mit der Vernetzungsgruppe der Klinischen Psychologie und Gesundheitspsychologie

 

Wir über uns

Manchmal stellen sich im Alltag von PVE-Manager:innen ganz konkrete Fragen, die man gern mit anderen, die in der gleichen Funktion tätig sind, klären möchte, z. B.:

  • Welche Software verwendet ihr?
  • Habt ihr einen Tipp für einen schönen Klausurort? 
  • Wie läuft der interprofessionelle Austausch bei euch?
  • und viele mehr

Die Vernetzungsgruppe besteht derzeit aus 35 Mitgliedern. Wir sind untereinander alle per Du, weil es einen unkomplizierten Austausch erleichtert. 

Wer kann Mitglied werden?

Ausschließlich aktive (und künftige) PVE-Manager:innen (Dienstverhältnis in einer PVE) können Mitglied in unserer Gruppe werden und an unseren Meetings teilnehmen. Wenn du in dieser Rolle bist: herzlich willkommen!

Sie wollen ein Teil unserer Vernetzungsgruppe werden?

Bei Interesse nutzen Sie bitte das Formular oder melden Sie sich direkt bei:

Mag.ᵃ (FH) Susanna Finker 

Häufigkeit der Treffen
  • Online-Treffen zum Erfahrungsaustausch: alle 3 Monate

Wir über uns

Unsere Vernetzungsgruppe existiert bereits seit ca. 2 Jahren und wir freuen uns immer über neue Sozialarbeiter:innen. Die neue Plattform Primärversorgung wollen wir nun verstärkt als unseren zentralen virtuellen Treffpunkt nutzen. Das Ziel ist, sich mit relevanten inhaltlichen Themen auseinanderzusetzen, die Berufsrolle in der Primärversorgung zu schärfen und PVE-übergreifend voneinander zu lernen. Der Austausch eignet sich für Fallbesprechungen, Ideen, die Besprechung von Problemstellungen und noch vieles mehr. Wir alle gemeinsam gestalten den Austausch und wir sind neugierig, wohin uns der Weg noch führt.

Wir freuen uns auf euch!

Wer kann Mitglied werden?

In der Primärversorgung tätige Sozialarbeiter:innen können unserer Vernetzungsgruppe Soziale Arbeit in der Primärversorgung beitreten.

Sie wollen ein Teil unserer Vernetzungsgruppe werden?

Bei Interesse nutzen Sie bitte das Formular oder melden Sie sich direkt bei:

Häufigkeit der Treffen
  • Format: online
  • Frequenz: offen