Teilnehmer:innen für Fokusgruppen gesucht - Lehr(gruppen)praxis in der Allgemeinmedizin

Datum: 30. November 2022
2 Min. Lesedauer

Die Gesundheit Österreich GmbH (GÖG) führt im Auftrag des Bundesministeriums für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz (BMSGPK) eine Untersuchung zu dem Thema „Lehr(gruppen)praxis in der Allgemeinmedizin“ durch.

Die Untersuchung stützt sich auf:

  • bereits vorhandene Untersuchungen zum Thema
  • Ergebnisse der Fokusgruppen

Fokusgruppen

In den Fokusgruppen (via Zoom) werden Erfahrungen und Sichtweisen erhoben. Dazu sollen die Teilnehmer:innen Stärken und mögliche Entwicklungspotentiale der Lehrpraxis aus verschieden Blickwinkeln diskutieren.

Die Zielgruppen sind:

  1. Personen, die im Jahr 2022 den Ausbildungsabschnitt der Lehrpraxis abgeschlossen haben
  2. Lehrpraxisinhaberinnen und -inhabern, die im Jahr 2022 eine Lehrpraktikantin/einen Lehrpraktikanten betreut haben

Die Teilnahme ist freiwillig und anonym.

Sie sind an einer Teilnahme interessiert?

Dann senden Sie bitte eine E-Mail an Frau Irene Mikulcik (irene.mikulcik@goeg.at), die folgende Informationen beinhaltet:

  • Ich bin Lehrpraktikant/-in / Ich bin Lehrpraxisinhaber/-in (Zutreffendes bitte angeben)
  • Name
  • E-Mailadresse
  • Bundesland in dem sich die Lehrpraxis befindet
  • Ordinationstyp (Einzelordination, Gruppenpraxis, PVE)
  • Umfeld - ländlicher Bereich bzw. Kleinstadt (weniger als 50.000 Einwohner/-innen) / mittelgroße Stadt (50.000-250.000 Einwohner/-innen) / Großstadt (mehr als 250.000 Einwohner/-innen)
  • Quartal (2022) in dem die Lehrpraxis abgeschlossen wurde/in dem die letzte Lehrpraktikantin / der letzte Lehrpraktikant die Lehrpraxis abgeschlossen hat

Anschließend erhalten Sie per E-Mail einen Termino-Link, um Ihren Termin zu fixieren.

Termine wird es zwischen Dezember 2022 und Anfang Jänner geben. Nach der Terminauswahl erhalten Sie zeitnah eine Rückmeldung hinsichtlich Ihrer Teilnahme sowie weitere Informationen.

Bei inhaltlichen Rückfragen kontaktieren Sie per E-Mail: katharina.antony@goeg.at (Projektleitung)

Die Gesundheit Österreich bedankt sich herzlich für Ihre Teilnahme!